Link verschicken   Drucken
 

Fast Food Projekt

 
Das Projekt "Fast Food" richtet sich an Kinder und Jugendliche zur thematischen und präventiven Auseinandersetzung mit den Themen gesunde Ernährung und gesunde Lebensführung. In der heutigen Zeit werden Kinder und Jugendliche genauso mit Fast Food als Ernährungsstil, wie auch mit einem dürren Schönheitsideal konfrontiert. Beides ist jedoch in der Realität nicht vereinbar und spiegelt nicht den Gedanken einer gesunden Ernährung und einem gesunden Körpergefühl wider.
 
Gesundheit ist ein weiter Begriff und neben der messbaren körperlichen Gesundheit auch subjektives Wohlbefinden. Ernährung spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Gerade im Kindes - und Jugendalter werden beim Ernährungsverhalten die Weichen für einen gesundheitsbewussten Lebenswandel gestellt.

Moderne Ernährung bietet vielfältige Wege, sich gesund oder ungesund zu ernähren. Die vermeintlichen Unterschiede sind nicht immer auf den ersten Blick auszumachen, oder werden durch irreführende Werbung verwaschen. Prägend für eine Orientierung, sind neben der Familie auch die Unterstützung durch Schule und Jugendarbeit. Im Theaterstück Fast Food zeigt ein junges Ensemble anderen Kindern und Jugendlichen wie man schnell, gesund und unter Berücksichtigung des schnelllebigen Lebensalltags, ganz nebenbei eine gesunde Mahlzeit zubereiten kann. In 60 Minuten wird auf der Bühne live ein Gericht zubereitet, serviert, gegessen und abgespült.

Dies entspricht der realistischen Dauer, die junge Menschen und deren Eltern heutzutage an Zeit für ein gemeinsames Mittagessen zur Verfügung haben. Es wird live vermittelt, wie man durch Kreativität selbst mit knappem Budget schmackhaftes und ausgewogenes Essen zaubern kann.
 
Fast Food wird neu definiert.
Ein Begleitheft greift zur Nachbereitung Elemente des Theaterstückes auf. Es richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte und die zuschauenden Schulklassen, sowie an Mitarbeiter und Ehrenamtliche aus den Bereichen Jugendarbeit, Jugendhilfe und anderen sozialen Einrichtungen. Im Anschluss an das Stück soll das eigene Ernährungs- und Bewegungsverhalten der jungen Besucher reflektiert, und im Sinne des Empowerment-Gedanken, neue Möglichkeiten für einen gesunden Ernährungs- und Lebenswandel entdeckt werden.

Zum Account mit Bildern von unseren Fast Food-Aufführungen - Hier Klicken -
VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

22.01.2018 bis 26.01.2018
 
04.06.2018 bis 08.06.2018